Durch Handauflegung und Gebet wurde Br. Marcel am 30. Juni 2018 von Bischof Franz Jung in der Augustinerkirche Würzburg zum Diakon geweiht. Bezug nehmend auf die Berufung des Propheten Jeremia und die Erzählung von den Emmausjüngern, gab Bischof Franz Br. Marcel als neuem Diakon den Wunsch mit auf den Weg: »Bleiben Sie jung!« und »Gehen Sie die Trauerwege der Menschen mit. Teilen Sie als Wegbegleiter ihre Niederlagen und ihren Schmerz, das viele Unerlöste und Ungelöste.« Nicht fehlen durften in der Weiheliturgie für Br. Marcel, der durch das Studienjahr an der Dormitio-Abtei sich besonders mit Jerusalem verbunden fühlt, Bezüge auf die heilige Stadt Jerusalem als Vision einer geeinten und in Gott versöhnten Menschheit. Musikalisch gestaltet wurde die Liturgie vom Chor der Augustinerkirche unter der Leitung von Hans-Bernhard Ruß.

Kategorien: Uncategorized.