Nov
22
Mi
„Ein Leben für den Frieden“
Nov 22 um 19:30

Sumaya Farhat-Naser | Lesung
Aktham Abou-Fakher | Oud

Sumaya Farhat-Naser liest aus ihrem neuen Buch »Ein Leben für den Frieden«. Geboren im Jahr der israelischen Staatsgründung, die aufgrund der Vertreibungen als Nakba (Katastrophe) ins kollektive Gedächtnis der Palästinenser eingegangen ist, wuchs Sumaya Farhat-Naser im Westjordanland auf, das seit nunmehr 50 Jahren von Israel besetzt gehalten wird. In Friedensinitiativen und Frauengruppen sowie in Seminaren mit
Jugendlichen setzt sie sich seit Jahrzehnten für Dialog und Gewaltverzicht bei der Lösung des Nahostkonflikts ein.
Der Eintritt ist frei.

Am Donnerstag, 23. November 2017, ist Sumaya Farhat-Naser um 20.00 Uhr zu Gast in der Kath. Hochschulgemeinde Würzburg. Unter dem Titel »Palästina – eine Innenansicht« gibt sie Einblicke in die Herausforderungen der Friedensarbeit. Der Eintritt ist frei.