Jul
13
Sa
Würzburger Tastenspiel
Jul 13 um 11:30

Das Konzert am 13. Juli gibt Daniel Gárdonyi (Würzburg).

Der Eintritt ist frei. Eine Kollekte am Ausgang ist für die Kirchenmusik an der Augustinerkirche bestimmt.

Weitere Infos unter: http://augustinerkirche-wuerzburg.de/aktuelles/

Jul
20
Sa
Würzburger Tastenspiel
Jul 20 um 11:30

Das Konzert am 20. Juli geben Johan Van den Broek und Kajetan Kubala, Akkordeon (Lier/Belgien).

Der Eintritt ist frei. Eine Kollekte am Ausgang ist für die Kirchenmusik an der Augustinerkirche bestimmt.

Weitere Infos unter: http://augustinerkirche-wuerzburg.de/aktuelles/

Jul
27
Sa
Würzburger Tastenspiel
Jul 27 um 11:30

Das Konzert am 27. Juli gibt Regine Schlereth (Würzburg).

Der Eintritt ist frei. Eine Kollekte am Ausgang ist für die Kirchenmusik an der Augustinerkirche bestimmt.

Im Anschluss an das Tastenspiel sind Sie herzlich zu einer kostenlosen Führung durch die Augustinerkirche eingeladen.

Weitere Infos unter: http://augustinerkirche-wuerzburg.de/aktuelles/

„Orgelmusik – that’s all about“
Jul 27 um 19:30

»Orgelkonzert II«
Werke von J.S. Bach, Dieterich Buxtehude, Jan Esra Kuhl, Felix Mendelssohn Bartholdy, Johann Ulrich Steigleder und Improvisation

Domorganist Sebastian Küchler-Blessing (Essen) | Orgel

Der heutige Abend möchte einen kleinen Eindruck geben von der großen Vielfalt, die die so farbenreiche Königin der Instrumente in der Augustinerkirche erlaubt. Dabei treten typisch „organistische“ Formen wie das Triospiel und geradezu idealtypisch strahlender Orgelklang aus dem norddeutschen Barock gegen süddeutsch-rätselhafte Fugenkunst und transkribierte Werke, wobei der Abschluss des Abends gleich dreifach
in sich gebrochen erscheint: die Chaconne als Werk ursprünglich für Violine solo in der großen Umarbeitung für Klavier, heute adaptiert für den Klangfarbenreichtum der Orgel und gleichzeitig – in der Deutung der Musikwissenschaftlerin Helga Thoene, die dieses Werk als klingenden Grabstein für Bachs erste Frau sieht – inspiriert von zahlreichen Chorälen. Sie steht so geradezu idealtypisch für die Orgel als Instrument zwischen Kirche und Welt, als Instrument, das einen „mit dem Schauen der Ewigkeit erfüllten Willen“ (Charles Marie Widor) aufscheinen zu lassen erlaubt. (Sebastian Küchler-Blessing)

Aug
3
Sa
Würzburger Tastenspiel
Aug 3 um 11:30

Das Konzert am 3. August gibt David C. Jonies (Chicago, USA).

Der Eintritt ist frei. Eine Kollekte am Ausgang ist für die Kirchenmusik an der Augustinerkirche bestimmt.

Weitere Infos unter: http://augustinerkirche-wuerzburg.de/aktuelles/