„Die Ökumene Jesu. Ein Haus des Gebetes für alle Völker.“

 

Wilhelm Bruners (geb. 1940), kath. Theologe und Schriftsteller, Priester und Poet in einer Person, hat sich ganz dem Wort verschrieben, das suchend, pilgernd unterwegs ist auf Gott hin. Immer wieder ringt er um neue Worte, den so schwer ins Wort zu bringenden Glauben zu versprachlichen. Seine Texte sind besonders geprägt von der biblischen Tradition und dem Land der Bibel. Er hat achtzehn Jahre in Jerusalem gelebt und gehörte dort einem Kreis von noch in deutscher Sprache schreibenden jüdischen Dichterinnen und Dichtern an. Das Schreiben von Gedichten ist für ihn ein Moment der Freiheit und unbedingter Ehrlichkeit.

Wir laden ein zu zwei Veranstaltungen mit Wilhelm Bruners, die in einer Kooperation von Kirche & Kloster der Augustiner in Würzburg, KAS (Katholische Akademikerseelsorge) Würzburg und KHG (Katholische Hochschulgemeinde) Würzburg angeboten werden:

Die Ökumene Jesu. Ein Haus des Gebetes für alle Völker“
Gedichte und Überlegungen zu einem drängenden Thema unserer Zeit

Termin: Sa, 09.06.2018, 19.30 Uhr

Ort: Augustinerkirche, Dominikanerplatz 2, 97070 Würzburg

Musikalische Gestaltung: Hans-Bernhard Ruß (Orgel), Hans Molitor (Trompete)

– Eintritt frei –

draußen zuhause“
Gedichte und lyrische Texte

Termin: So, 10.06.2018, 20.00 Uhr

Ort: KHG, Hofstallstraße 4, 97070 Würzburg

– Eintritt frei –

Der Flyer zu diesen Veranstaltungen kann hier kostenfrei heruntergeladen werden.

Würzburger Tastenspiel

 

Bereits zum achten Mal bieten wir in der Augustinerkirche Würzburg die Veranstaltungsreihe „Würzburger Tastenspiel – Aperokonzerte in der Augustinerkirche“ an. Auch in diesem Jahr spielen wieder namhafte Organisten aus Würzburg und anderen Städten vom 2. Juni bis zum 22. September jeden Samstag (außer 30. Juni) um 11.30 Uhr 30 Minuten auf der imposanten Orgel in unserer Kirche. Den Besuchern wird ein breitgefächertes Programm mit musikalischen Leckerbissen aus verschiedenen Epochen geboten. Die geistliche Einstimmung dieser Orgelvespern zu Beginn übernehmen Brüder des Augustinerklosters.

Diese Aperokonzerte im Klangraum Augustinerkirche wollen Würzburger Bürgern, Kirchenbesuchern und Touristen die Gelegenheit bieten, ihren Alltag für 30 Minuten zu unterbrechen. Gerne möchten wir auch dieses Angebot wieder allen Menschen zugänglich machen. Daher ist der Eintritt zu diesen anregenden Aperokonzerten frei. Die Kollekte am Ausgang ist für die Kirchenmusik an der Augustinerkirche Würzburg bestimmt.

Im Anschluss an einige Termine des Würzburger Tastenspiels laden die Augustiner noch zu einer ebenfalls kostenfreien, ca. 45-minütigen Führung durch die Kirche ein. Der Treffpunkt hierfür ist unter der Orgelempore.

Den aktuellen Flyer mit allen Terminen finden Sie hier.

Tag der offenen Klöster

 

Am „Tag der offenen Klöster“ beteiligt sich auch die Augustinerkirche Würzburg. Der Kreuzgang wird von 10.00-17.00 Uhr geöffnet. In dieser Zeit können sich die Besucher anhand verschiedener Medien oder auch im persönlichen Gespräch rund um das Kloster informieren. Jeweils um 11.00, 14.00 und 15.30 Uhr besteht die Möglichkeit, an einer Führung durch das Kloster teilzunehmen.

„Finde deinen Platz“

 

Am 14. April 2018 hat unsere Augustinerkirche Kirche neu Farbe erhalten. 33 bunt gestaltete Throne und Stühle haben in der Kirche ihren Platz gefunden. Unter der Leitung von Stefan Leins kreierten Bewohner des St. Josefs-Stift Eisingen in der Künstlergruppe „Alte Waschküch“ diese farbenfrohen Stuhlobjekte und zeigen damit eine eigene Sicht auf ihren Platz in der Gesellschaft. In ihrer Vielfalt und Buntheit beleben sie die Kirche. Sie sprengen die klare Ordnung des Kirchenraums und den Rahmen des Alltäglichen. Gleichzeitig verweisen sie auf die vielfältigen Gaben und Begabungen, die sich hier treffen. Einmal mehr wird hier deutlich, was es bedeutet, wenn wir sagen: „Ich will dass du bist“. Wer auch immer du bist – wo auch immer du her kommst – wie auch immer du dein Leben gestaltest und zu bewältigen suchst – du bist willkommen!

Die Stühle laden ein, Platz zu nehmen, die Perpektive zu wechseln oder sich an ihnen einfach auch nur zu erfreuen.

Finde deinen Platz!

Bis zum 15. Juni werden die Stühle in unserer Kirche ihren Platz haben und sie schmücken.

Am 3. Mai um 19:30 Uhr laden wir zu einem Abend der Begegnung mit den Künstlern ein. Musikalisch  wird der von der Veeh-Harfengruppe des St. Josefs-Stifts begleitet.

Orgelkonzert am Ostermontag

 

Das traditionelle Orgelkonzert am Ostermontag, 2. April 2018 um 19.30 Uhr in der Augustinerkirche Würzburg übernimmt in diesem Jahr der Würzburger Domorganist Prof. Stefan Schmidt. Der eigentlich geplante Organist musste leider krankheitsbedingt absagen.

Prof. Stefan Schmidt spielt österliche Werke von Bach und Demessieux, eine Transkription von Johannes Brahms selten gehörten, aber sehr reizvollen „Variationen über ein Thema von Haydn“ sowie Improvisationen.

Neben seiner Tätigkeit als  Domorganist am Würzburger Kiliansdom ist Stefan Schmidt ein international gefragter Interpret und Improvisator und leitet eine Orgelklasse an der Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf.

Der Eintritt ist wie immer frei.